Direkt zum Inhalt
EN

| Neue Studie: Deutsche leben immer ungesünder

Die meisten Deutschen halten sich für gesund. In Wahrheit sieht das, einer neuen Studie zufolge, anders aus. / © QUIRIS-Forschung

(mw) 

Die meisten Deutschen denken, sie wären gesund. In einer aktuellen Umfrage mit fast 2.900 Probanden zu Themen wie Gesundheit, Bewegung und Stress gaben 61 Prozent der Befragten an, dass ihr Gesundheitszustand gut oder sogar sehr gut sei. Experten sehen das allerdings anders.

Gerade mal neun Prozent können demnach von sich behaupten, rundum fit zu sein. Das größte Problem ist nach wie vor der Bewegungsmangel, dicht gefolgt von dem Umgang mit Stress. Nur elf Prozent der Deutschen fühlen sich morgens vital und starten frisch in den Tag. Den meisten fehlt der sportliche Ausgleich, um den Alltagsstress abzubauen. Diese Kombination aus mangelnder Bewegung und Stress wirkt sich besonders negativ auf das Herz-Kreislaufsystem aus. 

Neben einer Veränderung des Lebensstils, ist daher eine ausreichende Versorgung mit dem Eiweißbaustein Arginin, wie z. B. in Telcor® Arginin plus (rezeptfrei, Apotheke) wichtig. Aus Arginin wird ein Botenstoff gebildet, der für die Gefäßgesundheit und das Herz-Kreislaufsystem essenziell ist.

Erfahren Sie mehr über Telcor Arginin plus!


Quelle: Ärzte Zeitung online, 30.07.2018 / QUIRIS
Bild: © Marco2811 _ Fotolia

Exklusive Mitgliedschaften