Direkt zum Inhalt
EN

| QUIRIS auf dem wichtigen Kongress für Arterielle Gefäßsteifigkeit in Bad Oeynhausen

Auf dem Kongress in Bad Oeynhausen werden neueste Forschungsergebnisse zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorgestellt und diskutiert / © Arginin-Forschung

(js) 

Am 22. und 23. September 2017 trifft sich die medizinische Gesellschaft für Arterielle Gefäßsteifigkeit in Bad Oeynhausen, um aktuelle neuste Erkenntnisse zu den Themenschwerpunkten Gefäßgesundheit und Bluthochdruck zu diskutieren. Auch QUIRIS wird vor Ort sein, um Daten aus der Arginin-Forschung zu präsentieren und den Austausch mit Gefäßexperten voranzutreiben.

Die Kongresspräsidenten Dr. Siegfried Eckert vom Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen sowie Prof. Dr. Florian Limbourg vom Hypertoniezentrum der Medizinischen Hochschule Hannover laden zahlreiche Experten aus verschiedenen Fachgebieten zur Diskussion rund um die Gefäßgesundheit zum Kongress ein. Neben renommierten Fachleuten wird am Samstag auch jungen Experten Raum gegeben, interessante Sachverhalte und Studien rund um das Thema Gefäßforschung vorzustellen. Im Rahmen des „Young Investigator Awards“ wird Frau Dr. Dorit Lubitz unter dem Thema: „L-Arginin reduziert in Kombination mit B-Vitaminen Intima-Media-Dicke, Blutdruck und Gefäßsteifigkeit“ neuste Studienergebnisse mit dem Gesundheitsprodukt „Telcor Arginin plus“ vorstellen.

Erfahren Sie mehr zu Telcor Arginin plus


Quelle: DeGAG / QUIRIS
Bild: DeGAG

Exklusive Mitgliedschaften