Direkt zum Inhalt
EN

| QUIRIS beim wichtigen Kongress für Arterielle Gefäßsteifigkeit in Bad Oeynhausen

Auf dem Kongress in Bad Oeynhausen werden neueste Forschungsergebnisse zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorgestellt und diskutiert

(tt) 

Am 22. und 23. September 2017 trifft sich die medizinische Fachwelt: Die Gesellschaft für Arterielle Gefäßsteifigkeit Deutschland-Österreich-Schweiz e. V. tagt in Bad Oeynhausen, u. a. zu dem Schwerpunkt Hypertonie. Auch QUIRIS ist vor Ort, um die Arginin-Forschung und den Austausch mit Gefäßexperten voranzutreiben.

Die Kongresspräsidenten Dr. Siegfried Eckert vom Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen sowie Prof. Dr. Florian Limbourg vom Hypertoniezentrum der Medizinischen Hochschule Hannover laden zahlreiche Experten aus verschiedenen Fachgebieten zur Diskussion rund um die Gefäßgesundheit zum Kongress ein. 

Die Ergebnisse des wissenschaftlichen Austauschs veröffentlichen wir im Anschluss an den Kongress.

Erfahren Sie mehr zu unseren Veranstaltungsaktivitäten.


Quelle: DeGAG / QUIRIS
Bild: DeGAG

Exklusive Mitgliedschaften