Direkt zum Inhalt
EN

| Gelenkgesundheit verzeichnet stärkstes Wachstum in der US-Kollagenkategorie

Kollagenpräparate für Haare, Haut und Nägel haben in der Vergangenheit aufgrund der Werbung für "Schönheit von innen" dominiert, aber das Interesse an Gelenkgesundheit wächst, da die US-Verbraucher zunehmend über die allgemeinen gesundheitlichen Vorteile von Kollagen aufgeklärt werden, berichtet das Nutrition Business Journal (NBJ).

Laut einem neuen Marktbericht des Nutrition Business Journal (NBJ) ist Kollagen allgegenwärtig, doch die Verbraucher stehen dem Produkt skeptisch gegenüber. Das in den letzten zehn Jahren immer beliebter werdende Nahrungsergänzungsmittel Kollagen wird in zahlreichen Formaten angeboten und soll bis 2025 in den USA einen Umsatz von 220 Millionen US-Dollar erzielen.

"[Wir] haben 2019 damit begonnen, Kollagen für die allgemeine Gesundheit zu verfolgen - aber wir haben noch nie einen Kollagen-Bericht erstellt und Verbraucher dazu befragt, wie sie Kollagen verwenden, wie lange sie es schon verwenden und woher sie ihr Kollagen beziehen. Bis jetzt", schreiben die NBJ-Analysten.

Fast drei Viertel der Umfrageteilnehmer (75,2 %), die sich aus den Antworten von 815 Kollagenanwendern und 1.001 Nicht-Kollagenanwendern zusammensetzten, gaben an, dass sie gerne mehr über Kollagen-/Kollagenpeptidpräparate wüssten.

In dem ersten Bericht dieser Art untersucht NBJs eingehende Analyse des Kollagenmarktes den Umsatz, die Marktgröße, die Profile der wichtigsten Unternehmen und das Wachstum zwischen 2017 und 2022.

Der Aufwärtstrend von Kollagen

Kollagen ist in vielen Einzelhandelsgeschäften zu finden, von Supermärkten in der Nachbarschaft über Apotheken und große Einzelhandelsketten bis hin zu E-Commerce-Websites. Die "allgegenwärtige Präsenz" von Kollagen hat den Aufwärtstrend des Nahrungsergänzungsmittels unterstützt, ....

Die Marktanalysten für Nahrungsergänzungsmittel und Ernährung von NBJ schätzen, dass das Wachstum im Jahr 2021 wieder leicht auf 14,6 % ansteigt und im Jahr 2022 bei 13,6 % liegen wird.

Ein großer Wachstumstrend: Gelenkgesundes Kollagen

Gelenkgesundheitskollagen, die zweitgrößte Kategorie nach Haaren, Haut und Nägeln, verzeichnete ein deutliches Wachstum, das von 1,8 % im Jahr 2020 auf 26 % im Jahr 2021 anstieg. Dennoch zeigen die Daten des NBJ, dass Kollagen für Haare, Haut und Nägel mit einem Anteil von fast 74 % am Umsatz im Jahr 2021 dominiert. Auf Kollagen für die Gelenkgesundheit entfielen im selben Jahr 10,81 % des US-Umsatzes, gefolgt von allgemeiner Gesundheit mit 7,21 % und Sport, Energie und Gewichtsmanagement mit 5,86 %.

Als die am stärksten wachsende Kategorie bei Kollagen wird für den Bereich Gelenkgesundheit bis 2023 ein Wachstum von 13,3 % prognostiziert, verglichen mit 7,6 % für Haare, Haut und Nägel. Kollagen ist das "Go-to-Supplement" für Schönheitsprobleme, aber seine Anziehungskraft wird größer, "wird attraktiver für alle, die sich um die Gesundheit der Gelenke und die allgemeine Gesundheit sorgen, und als Proteinquelle".

"Ab 2019 verlagern sich die Zustandszahlen vom stärksten Wachstum bei Haaren, Haut und Nägeln auf die Gelenkgesundheit, eine Umkehrung einer Verschiebung zu Beginn des Jahrzehnts, als die obskure Gelenkergänzung von der "Schönheit von innen" angenommen wurde", erklären die Autoren des Berichts.

Schönheit von innen: Haare, Haut und Nägel

Kollagenpräparate werden seit langem mit dem Begriff "Schönheit von innen" in Verbindung gebracht. Jünger aussehende Haut und weniger Hautfalten sprechen junge und ältere Verbraucher in den USA gleichermaßen an.

Das Erbe von Covid-19 bedeutet, dass viele US-Verbraucher wieder mehr Wert auf die Erhaltung ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens legen. Fast drei Viertel (71,6 %) der Teilnehmer an der NBJ-Umfrage haben in den letzten zwei Jahren, also seit Beginn der Pandemie, begonnen, Kollagenprodukte zu verwenden.


Quelle: Blog News www.ingredientsnetwork.com
Bild: Adobe Stock © TOMO

Exklusive Mitgliedschaften