Direkt zum Inhalt
EN

| Spende für das Tierheim Gütersloh

Cara Hennig (QUIRIS Healthcare) überreicht den Spendencheck an Sarah Keulert (Leitung der Hundeabteilung). Melina Leier (Auszubildende) freut sich mit Hund „Strolch“. © QUIRIS

(pr) Weniger Menschen, mehr Tiere – in Corona-Zeiten ist ein Besuch des Tierheims Gütersloh nur mit Anmeldung möglich. Derweil warten 20 Hunde, 84 Katzen und 11 Kleintiere auf ein neues Zuhause. Um diese zu ernähren und medizinisch zu versorgen, ist das Tierheim auf Spenden und Sponsoren angewiesen.

Sarah Keulert, Leiterin der Hundeabteilung, ist eine von sieben Festangestellten des „Tierschutzverein Gütersloh und Umgebung e. V.“. Zusammen mit Minijobbern, Auszubildenden und Ehrenamtlichen kümmert sie sich um die Versorgung und Vermittlung der herrenlosen Tiere, deren Aufenthaltszeit von Tagen über Monate sehr unterschiedlich ausfällt. In dieser Zeit müssen die Tiere mit Futter und manchmal auch medizinisch versorgt werden. Um die Kosten decken zu können, freut sich der Tierschutzverein über jede Spende. 

QUIRIS Healthcare dankt den Mitarbeitern des Tierheims für ihren hingebungsvollen Einsatz und wünscht den Tieren ein angemessenes neues Zuhause.

Erfahren Sie mehr über unser Engagement!


Quelle: QUIRIS
Bild: © QUIRIS

Exklusive Mitgliedschaften

Cookie-Einstellungen